BITTE beachten:

A,m Sa,mstag, den 12. Dezember, bleibt das KOMMOD geschlossen.

Liebe Grüße


               AKTUELL :)

Ich freue mich wahnsinnig, ab sofort Händlerin für die tollen, vielseitigen Möbelfarben von "Annie Sloan" zu sein!

"1990 entwickelte Annie Sloan die Chalk Paint Kreidefarbe, die inzwischen zu einem weltweiten Phänomen geworden ist, denn sie erfüllt die Nachfrage nach einer vielseitigen Farbe. Sie lässt sich wunderbar auf Möbel auftragen, ohne zu grundieren oder abzuschleifen. Die Anwendung ist einfach, sie trocknet schnell und kann für eine ganze Reihe unterschiedlicher Anstrichtechniken verwendet werden. Aufgrund der samtig matten Oberfläche, nannte Annie ihre Farbe Chalk Paint™." (Text von der Annie Sloan Website: www.anniesloan.com)

Neben den Farben gibt es jetzt auch bei mir viele Extras wie Pinsel, Schablonen und auch Bücher von Annie Sloan, mit deren Hilfe man sich so richtig kreativ ausleben kann!:)

Auch plane ich in diesem Herbst noch, WORKSHOPS zu den vielseitigen Techniken zu geben, die man mit den Farben erzielen kann.

                           Bis bald im Kommod & Bunt :)

Bitte beachten: Aufgrund der steigenden Nachfrage an Annie Sloan Artikeln generell und durch die strengen Corona-Auflagen bei der Herstellung in Oxford, kommt es derzeit punktuell zu Produktionsschwierigkeiten. Ich habe daher momentan nicht alle Farben als

1 Liter und 120 ml Menge vorrätig - aber fast alle! ;). Falls Sie von weiter her anfahren, bitte per Email oder Telefon vorher nachfragen, ob Ihr gewünschter Annie Sloan Artikel gerade im Laden auch da ist. Herzlichen Dank!


           Herzlich Willkommen im Konzeptladen                     "KOMMOD"  in Weilheim

 

Seit Mitte Oktober 2018 findest du bei mir

in der Innenstadt von Weilheim/OB.
eine liebevolle Mischung aus hauptsächlich Neuware,         aber auch einigen Vintage Artikeln:

 "Schönes & Nützliches für Dich & Dein Zuhause":

Papeterie, Accessoires, Homeware, Dekoration, Kindersachen,  ausgewählte Bücher, Vintage...         

 
Bei der Auswahl der Artikel lasse ich mich gern inspirieren von skandinavischer Farbenfreude und

Konzeptläden in England.

Schau doch mal rein! Ich freu mich auf Dich!


Das Adjektiv "kommod" wird laut Wikipedia im bairischen (und auch österreichischen) Sprachraum für „bequem, angenehm“ verwendet.        

Es wurde im 18. Jahrhundert aus dem Französischen commode entlehnt, das wiederum auf das lateinische commodus, „angemessen, zweckmäßig, angenehm“ zurückgeht.

Ein Wort, welches das Schöne und Nützliche in sich verbindet und gleichzeitig den südbairischen Standort des Ladens mit einbezieht, ergibt für mich den perfekten Ladennamen :).
 


Das Muster im Hintergrund der Homepage ist, wie auch das Muster an den grünen Wänden im Laden, mit einer Strukturwalze gerollt worden. Vielen Dank für die Erlaubnis zur Verwendung der Muster an Tobias Ott von www.strukturwalzen.de. Ein Ausflug zu seiner Seite lohnt sich! :)